Institut
Abgeschlossene Dissertationen und Habilitationen

Abgeschlossene Dissertationen und Habilitationen

DISSERTATIONEN

JahrDoktorandTitel
1.1994Ulrich Knemeyer Expertensysteme in der Assekuranz
2.1994  Michael Schmidt    Marketing der Rückversicherung    
3.1994  Oliver Schöffski    Die Regulierung des Deutschen Apothekenwesens    
4.1995Wilma Pohl    Regulierung des Handwerks    
5.1996Martin Köhler    Eine Computersimulation zur Analyse der Auswirkungen von exogenen Schocks am Beispiel der deutschen Wiedervereinigung    
6.1996Susanne Wähling     Krankenversicherung und Arzneimittel    
7.1997Uwe Piojda    Marktadäquate Konzernstrukturen bei Versicherungsvereinen auf Gegenseitigkeit    
8.1998Torsten Oletzky    Wertorientierte Steuerung von Versicherungsunternehmen    
9.1998Tanja Hanel    Prozessuale Beratung im kreditgenossenschaftlichen Finanzverbund    
10.1998Wolfgang Greiner    Ökonomische Evaluation von Gesundheitsleistungen als Voraussetzung für eine effiziente Krankenversicherung – dargestellt am Beispiel der Transplantationsmedizin    
11.1999Konrad Obermann    Public Participation in the Rationing of Health Care    
12.2000Andrea Uber    Die Kosten der Schizophrenie    
13.2001Ute Lohse    Business Excellence in Versicherungsunternehmen    
14.2002Wolfang Michael Roth    Ökonomische Analyse des Versicherungsaufsichtsrechts bezüglich des Einsatzes derivativer Finanzinstrumente    
15.2002Jens Bölscher    E-Commerce in der Versicherungswirtschaft    
16.2002Bernd Lohse    Risikomanagement in Dienstleistungsunternehmen – ein integratives Modell unter Berücksichtigung des KonTraG    
17.2003Dietrich Vieregge    Rückversicherung als Instrument zur Verbesserung der Risikoallokation in der gesetzlichen Krankenversicherungen    
18.2003Manuel Piaszek    Ökonomische Analyse von Fusionen in der deutschen Versicherungswirtschaft    
19.2004Ralf Lohse    Ein Tarifkonzept zur Vermeidung der adversen Selektion in der Lebensversicherung am Beispiel der Herz-Kreislauf-Erkrankungen    
20.2004Uwe Grabosch    Mass Customization in der privaten Krankenversicherung    
21.2004Dirk Holler    Gesundheitsökonomische Aspekte der Versorgung chronisch Kranker am Beispiel der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit    
22.2004Tim Schwermann    Datenbasierte Erhebung und statistische Bewertung der Behandlungskosten und des Outcomes von Polytraumapatienten    
23.2005Jürgen Trumpfheller    Kundenbindung in der Versicherungswirtschaft    
24.2005Christiane Stoklossa    Gesundheitsökonomische Evolutionsstudien als Instrument zur Entscheidungsunterstützung in der sozialen Krankenversicherung    
25.2006Thomas Mittendorf    Erhebung und Analyse gesundheitsökonomischer und medizinischer Daten im deutschen Gesundheitswesen – dargestellt an ausgewählten Beispielen einer rheumatischen und einer gynäkologischen Erkrankung    
26.2006Michael Blanke    Einsatzpotenziale von elektronischen Medien im deutschen Gesundheitswesen – Kosten und Nutzen von Electronic-Health-Anwendungen im Consumer Bereich    
27.2006Christian Thomann    Ökonomische Aspekte der Versicherung von Terrorrisiken    
28.2007Jürgen Petzold    Controlling in der fakultativen Rückversicherung - unter besonderer Berücksichtigung der industriellen Sachversicherung    
29.2008Meik Friedrich    Zur Relevanz der Risikoneigung für die Allokation von Gesundheitsgütern    
30.2009Christoph Vauth    Gesundheitsökonomische Sekundärforschung am Beispiel der Bewertung stark wirksamer Analgetika in der chronischen Schmerztherapie    
31.2009Daniela Eidt-Koch    Gesundheitsökonomische Aspekte von seltenen Erkrankungen am Beispiel von Mukoviszidose    
32.2010Werner Kulp    Health Technology Assessment bei Arzneimitteln und Medizinprodukten    
33.2010Sebastian Braun    Gesundheitsökonomische Evaluationen vor dem Hintergrund der Einführung neuer Versorgungsformen in die GKV    
34.2010Anne Prenzler    Konzepte der Kalkulation direkter und indirekter Kosten im Rahmen gesundheitsökonomischer Evaluationen    
35.2010Christa Claes    Herausforderungen der gesundheitsökonomischen Evaluation der Prävention    
36.2011Simone Krummaker    Beiträge zu Versicherungsnachfrage und Risikomanagement    
37.2011Marco Felten    Chancen und Risiken der Industrialisierung in der Versicherungswirtschaft - Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Wertschöpfungskette in der privaten Kraftfahrtversicherung    
38.2011

Jia Liu

Employing PROs in Economic Evaluation Studies on Treatments of Cancer Patients with Prescription Medications    
39.2012Jan Zeidler    Potentiale und Limitationen von GKV-Routinedaten    
40.2012Sebastian Friese    Implikationen von Versicherungszyklen für eine wertorientierte Steuerung von Rückversicherungsunternehmen eine entscheidungs- und spieltheoretische Analyse    
41.2013Kathrin Damm    Die Versorgung der Bevölkerung mit Gesundheitsleistungen unter Berücksichtigung der Kriterien Verteilungsgerechtigkeit und Nachhaltigkeit    
42.2014Sebastian Reddemann    Sustainability and Capital Conservation in Corporate and Individual Finance    
43.2014Andy Zuchandke    Demografischer Wandel und finanzielle Absicherung im Alter: Eine Analyse der Alterssicherung und Pflegebedürftigkeit in Deutschland    
44.2014Alexander Kuhlmann    Entscheidungsanalytische Modellierung als Instrument gesundheitsökonomischer Evaluationen    
45.2014Ansgar Lange    Ökonomische Dimensionen der Versorgungsforschung    
46.2014Christoph Klosterkemper    Aufwand und Qualität in der Versicherungs-vermittlung - unter besonderer Berücksichtigung der EU-Vermittlerrichtlinie    
47.2014Christoph Schwarzbach    Aktuelle Herausforderungen der Privaten Krankenversicherung in Deutschland    
48.2015Martin Frank    Gesundheitsökonomische Aspekte der Individualisierung der Medizin    
49.2016Wildrud Weidner    Aktuarielle Methoden als Beitrag zur Lösung aktueller Herausforderungen in der Assekuranz    
50.2017Tim Linderkamp    Aufsichtsrechtliche, demografische und technische Herausforderungen – Eine Branchenumweltanalyse für die Versicherungswirtschaft    
51.2017Ulrike Theidel    Zusammenspiel von unterschiedlichen Forschungsmethoden in der Gesundheitsökonomie zur Unterstützung einer rationalen Entscheidungsfindung im Gesundheitswesen    
52.2017Ines Aumann    Gesundheitsökonomische Aspekte zur Gesundheitsförderung un Prävention von chronischen Lungenerkrankungen    
53.2017Frédéric Pauer    Gesundheitsökonomische Aspekte bei der Versorgung von Menschen mit seltenen Erkrankungen    
54.2017Katharina Schmidt    Multikriterielle Entscheidungsfindung im deutschen Gesundheitswesen    
55.2018Norman Rudschuck    Theoria cum praxi – Essays in Times of Crisis on Solvency II, Yield Forecasts and Alternatives for Asset Managers in the Low Interest Environment    
56.2018Sarah Neubauer    Gesundheitsökonomische Forschung unter besonderer Berücksichtigung von medizinischen Leitlinien    
57.2018Mike Klora    Beitrag von GKV-Routinedatenanalysen für die gesundheitsökonomische Versorgungsforschung im Vergleich zu klinischen Studien und Befragungen    
58.2019Marika Plöthner     Genetische Analysen im Kontext der personalisierten Medizin:     Ökonomische Betrachtungen zu Einsatz, Kosten, Faktoren, Strukturen und Implikationen in Deutschland    
59.2019Patrizio Vanella

Stochastic Forecasting in Demography and Social Insurance

60.2020Marina Treskova Application of Statistical and Decision-Analytic Models for Evidence Synthesis for Decision-Making in Public Health and the Healthcare Sector
61.2020Ana Babac Die Integration der Patientenperspektive im Bereich seltener Erkrankungen aus Sicht der Gesundheitsökonomie

HABILITATIONEN

JahrDoktorandTitel
12000Oliver Schöffski    Gendiagnostik: Versicherung und Gesundheitswesen    
22004Wolfgang Greiner    Gesundheitsökonomischen Aspekten des Disease Managements    
32015Christian Thomann    Ökonomische Aspekte des Umgangs mit Risiken: Beispiele aus Finanzwirtschaft, Regulierung und Gesundheitswesen    
42020Jan Zeidler GKV-Routinedatenanalysen als Instrument der Gesundheitsökonomie und Versorgungsforschung